Netzfund: Eine HARIBO-Ära geht zu Ende

Der erste HARIBO-Werbespot mit Michael Herbig alias Bully ist online. Gottschalk übergibt ihm das Zepter… ähm … die Goldbärentüte. Nach einem der erfolgreichsten deutschen TV-Moderatoren und Entertainer ist nun ein erfolgreicher Komiker Repräsentant der süßen Gummibären.

Der Spot ist zweifellos eine gelungene Einleitung in eine – ja, was? Eine neue Ära? Gottschalk warb seit 1991 in über 250 Werbespots für HARIBO. „2005 wurde die Zusammenarbeit als längste Werbepartnerschaft der Welt mit einem Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde ausgezeichnet.“ (Horizont) Ob sein Nachfolger auch so lange am Ball Goldbären bleibt, wird sich noch zeigen. Immerhin, eine vielversprechende Website gibt es bereits: http://www.haribo-und-bully.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s