Programmieren für Kinder

Im Ausland längst ein Thema, kommt die Einsicht jetzt auch langsam bei uns an: Programmieren können schon Kinder lernen. Können? Dürfen! Möchten. Jeder Softwareentwickler weiß, dass es Spaß macht, eigene Programme zu erstellen – und die meisten Eltern sehen täglich wie gerne ihre Kinder an Computerspielen sitzen. Schon kleine Kinder greifen vergnügt zum Tablet und wischen was das Zeug hält. Intuitiv scheinen sie zu wissen wie diese Geräte und ihre jeweiligen Programme funktionieren. Da stellt sich nicht ohne Grund die Frage, ob ein stupides Benutzen nicht schade ist und es nicht sinnvoller wäre, Kindern zu zeigen, WIE sie selbst etwas entwickeln können.

Glücklicherweise muss weder Mama noch Papa ein begnadeter Entwickler sein, denn das Online-Angebot an kostenlosen Programmierkursen nimmt stetig zu. t3n hat bereits 2013 einige Tools vorgestellt, die Kindern den Einstieg erleichtern. Ergänzend dazu möchte ich auf „The Hour of Code“ verweisen. Dabei handelt es sich um Tutorials, in denen Kinder von Leuten wie Bill Gates (der „If statements“ erläutert) und Marc Zuckerberg ins Programmieren eingeführt werden und beispielsweise kleine Spielrunden mit Angry Birds selbst entwickeln können. Ich durfte mehrfach dabei zusehen und kann bestätigen, dass es Kindern großen Spaß macht. Den Trailer zum Projekt könnt Ihr hier sehen:

 

Das aktuellste Angebot hat es jedoch auch in sich: Programmieren lernen mit Shaun, dem Schaf! Ein eigenes Shaun-Spiel entwickeln zu können, ist bestimmt für viele Kids eine tolle Vorstellung. Wo genau das geht? Bei Shauns Game Academy. Hier ein kleiner Spot dazu:

 

Wer jetzt sagt, Programmieren sei mehr als nur Spiele zu entwickeln, dem stimme ich absolut zu. Doch die bekanntesten Softwareexperten haben als Kind beziehungsweise Teenager mit eigens programmierten Spielen angefangen. Übrigens, auch Erwachsene können es ausprobieren! 😉

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Programmieren für Kinder

  1. Haha das ist ja ne coole Idee. Hätte ich schon als Kind angefangen mich mehr mit Computern und Co auseinandersetzen und mit dem Programmieren zu beschäftigen, müsste ich jetzt nicht mehr so viel dazu lernen 😉
    Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s