Kleine Bloggerfreuden

Mit der Freude ist es so eine Sache – man kann sie verschenken, erhalten …. oder sich selbst eine machen. Als Newcomer unter den Bloggern ist man bei jedem noch so kleinen positiven Feedback ganz aus dem Häuschen. Jedenfalls war ich das. Okay, ich bin es auch heute noch – nur, dass ich nicht mehr vor Freude hüpfe und aufgeregt in der Wohnung auf und ab gehe. Jetzt freue ich mich mehr innerlich und mein Umfeld dankt es mir – vermutlich.

Doch das soll kein Text über die Freude im Allgemeinen werden. Nur kurz: Ich habe mir einen kleinen Spaß erlaubt und zum Blog passende Artikel bestellt. Fürs Büro benötigte ich ein Mousepad – und wenn ich schon dabei war… Ein Kaffeebecher macht immer Sinn. Bei Fotoparadies (von dm) war beides problemlos online machbar. Das Motiv lag ohnehin auf der Hand. Ich wählte das Bild aus dem Blog-Header: meinen Plattenspieler. Dann schrieb ich noch „NICHTS NEUES“ drüber – fertig.

NICHTS NEUES-Becher und -Mousepad

Klar geht es auch aufwendiger und professioneller, aber mir reicht es so. Das gibt meinem Schreibtisch eine persönliche Note und – nicht zu vergessen! – es ist ein Statement pro Plattenspieler und LP.

Advertisements

2 Gedanken zu “Kleine Bloggerfreuden

  1. Die Idee mag ich. Ich sollte auch mal mehr aus „Gedankenwürfelei“ machen. Mindestens die Tasse muss sein! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s