Alles März: LBM, Wintersport und Norddeutschland

GelbeTulpenWir alle kennen den Spruch „April, April macht, was er will ….“, aber aktuell wundern sich viele über den März. Ein Blick zum Fenster überraschte mich eben sehr, denn es fallen wieder dicke Schneeflocken vom Himmel. Hier im Tal, das vergleichsweise selten weiß wird.

Dabei glaubten wir letzte Woche bereits den Frühling zu begrüßen. Die Sonne schien. Leute sprachen mich auf der Straße an und erzählten begeistert, ihre Winterdepression würde endlich nachlassen. Auch bei Twitter hieß es, die Dunkelheit nähme nun endlich ein Ende. Die Vorfreude breitete sich aus. Umso größer ist nun die Enttäuschung. Seit einigen Tagen schneit es wieder und allerseits werden die Klagen laut – bei Twitter, Facebook und überall.

„Das ist nicht normal!“, hörte ich gestern früh ein Schulkind rufen. Es wünschte sich sehnlichst die Sonne herbei. Andere wiederum klagen über die Klagen. Schlechtes Wetter, gäbe es nicht, nur schlechte Kleidung – heißt es aus dieser Richtung. So oder so, jeder scheint genervt zu sein. Verständlich.

Wenn ich genug vom Grau, Schneeregen und Matsch habe, schaue ich auf meinen gelben Tulpenstrauß und denke lächelnd an den Frühling. An dieser Stelle ein großes Danke an die Floristin meines Vertrauens!

Doch auch andere Gedanken gehen mir durch den Kopf. Während die einen in ihren lang ersehnten Winterurlaub aufbrechen und andere für die Leipziger Buchmesse (LBM13) packen, muss es bei mir – wie immer – ganz anders sein. Ich habe einen Termin in Norddeutschland und freue mich darauf, denn dort bin ich bisher noch nie gewesen. Da bereist man diverse Länder Europas, fliegt in die USA und nach Kanada ohne z.B. an der deutschen Nordsee gewesen zu sein. Mein letzter Aufenthalt in den nördlichen Regionen war in Hannover und Osnabrück und liegt etwa 25 Jahre zurück. Höchste Zeit also gen Norden aufzubrechen.

Im Gepäck: „Fräulein Jacobs funktioniert nicht“ von Louisa Jacobs. Ich freue mich auf das Buch und werde es nach meiner Rückkehr rezensieren.

Den Wintersportlern unter Ihnen wünsche ich einen gelungenen Urlaub und allen, die zur Leipziger Buchmesse aufbrechen: interessante Begegnungen und erfolgreiche Tage.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s