Schöne Kinderbücher für die Kleinen

Kinderbücher für die Kleinen

Kinder mögen Bilder und Geschichten. Zu guten Büchern greifen sie sogar wieder und wieder – auch, wenn sie längst aus dem passenden Alter rausgewachsen sind und nicht mehr zur Zielgruppe gehören.

Bei den Büchern auf dem Foto handelt es sich um eine kleine Auswahl von Lektüren, die zwar für die Kleinen gedacht sind, aber auch Großen gefallen.

Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch und Kathrin Schärers „Die Stadtmaus und die Landmaus“ sind bekannte Klassiker, auf die ich daher nicht näher eingehen werde. Sie gehören jedoch in diese Auflistung, da sie zu den Lieblingsstücken meiner kleinen Leser zählen.

Deutlich unbekannter sind Geschichten um die Geschwister „Sarah und Simon“ von Mirjam Pressler (nach Vorlagen von Riet Wille). Dabei handelt es sich um Bilderbücher mit kurzen Texten. Die Kurzgeschichten stellen auf eine äußerst ansprechende Weise Szenen aus dem Alltag einer fünfköpfigen Familie dar. Sie zeigen z.B. in „Plitsch-platsch-Regen“ oder „Herbstschätze“, wie viel Spaß man bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit (draußen) haben kann. Die jungen Leser staunen mit Sarah und Simon, wenn diese in „Ein seltsames Geräusch“ Babykätzchen oder in „Ein Osterstall“ Sckokoladen-Eier im Garten entdecken. Mich beeindruckt die liebevolle Gestaltung dieser Geschichten. Sie geben Kindern und Eltern viel.

Wer es gerne lustig mag, sollte sich Bauer Bolles Abenteuer nicht entgehen lassen. „Bauer Bolle“ (von Steve Smallman) greift gern zum Werkzeug und tüftelt herum. Er erfindet die sonderbarsten Maschinen, um sich Arbeit zu sparen. Leider funktionieren diese niemals so wie gedacht. Die Bauernhoftiere wissen Bescheid und gehen daher vorsichtshalber jedes Mal in Deckung. Nur Harry, der Hirtenhund, beweist Mut und hilft seinem Herrchen immer aus der Patsche. Zur günstigen Buchreihe (häufig für 2,99 Euro erhältlich) zählen unter anderem „Das kitzelige Schaf“, „Die Rettungsaktion“ und „Ente gut, alles gut“. Online sind auch englischsprachige Exemplare bestellbar.

Zum Schluss eine weihnachtliche Lektüre. „Nimm mich mit, lieber Weihnachtsmann!“ von Friederun Reichenstetter und Andrea Hebrock (Illustration) ist eine schöne tierische Geschichte. Während der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten durch den Wald fliegt, begegnet er mancherlei Tieren. Ob Wildschwein, Eichhörnchen oder Fuchs – jedes Tier ist neugierig oder gelangweilt und möchte den Weihnachtsmann auf seinem Weg zu den Kindern begleiten. Obwohl in dessen Schlitten kaum noch Platz ist, zwängen sich die Tiere hinein. Der Hase schlüpft in die Manteltasche des Weihnachtsmanns, das Käuzchen krallt sich an dessen Mütze fest und der Dachs legt sich als Wärmflasche auf seine Füße…. Alle Weggefährten helfen dem guten Mann beim Verteilen der Geschenke und feiern mit ihm Weihnachten.

Kinder lieben dieses Buch, weil ihnen die Tiere samt deren Eigenarten gefallen und die Bilder sehr ansprechend gestaltet sind. Zwar glauben die kids hierzulande an das Christkind und nicht an den Weihnachtsmann (bitte nicht mit dem Nikolaus verwechseln!), doch dieser ist ihnen ohnehin aus US-amerikanischen Filmen bekannt und in der Regel mögen sie die länderspezifischen Unterschiede.

  • Janosch: Oh, wie schön ist Panama. (In diversen Verlagen erschienen.)
  • Kathrin Schärer: Die Stadtmaus und die Landmaus, Sauerländer 2011. (Auch in längerer Fassung erhältlich.)
  • Mirjam Pressler/Ingrid Godon: Sarah und Simon. Bildergeschichten für die Kleinen, cbj 2004.
  • Mirjam Pressler/Ingrid Godon: Mit Sarah und Simon durchs Jahr. Neue Bildergeschichten für die Kleinen, cbj 2005.
  • Steve Smallman: Das kitzelige Schaf, Parragon.
  • Friederun Reichenstetter/Andrea Hebrock: Nimm mich mit, lieber Weihnachtsmann!, Coppenrath 2008.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s