Zwischenstand

Flow. Dieser Begriff sagt alles. Nicht nur Schriftsteller genießen und brauchen ihn. Die Arbeit läuft gut und der Roman ist fast fertig. Wenn es so weitergeht, wird das Manuskript nächste Woche auf dem Weg zur Agentur sein.

Auch die anderen Projekte entwickeln sich. Besonders viel Spaß hat mir das Verfassen einer Kurzgeschichte für das anstehende Kinderbuch gemacht. Kein Wunder, denn ich wurde von meinen kleinen Gehilfen tatkräftig unterstützt. Allein schon den Titel „Giraffentaxi“ habe ich ihnen zu verdanken – und große Teile des Plots ebenfalls. Daher ist das nicht meine Geschichte, sondern unsere.

Beim Vorlesen dieser, baten mich meine jungen Zuhörer um einen „zweiten Teil“. Logisch, denn viele ihrer Bücher und Comics haben Fortsetzungen.

Als nächstes kommt ein neues (kleines) Projekt hinzu. Diesmal etwas – für mich – eher Ungewöhnliches: ein Märchen für Jugendliche und Erwachsene. Es soll Teil einer Anthologie werden. Meine kleinen Gehilfen haben es mitbekommen und sind auch daran interessiert. Heute steuerten sie Vorschläge für die Namen der Fabelwesen bei, obwohl der Plot noch fehlt. Doch mit irgendwas muss man bekanntlich anfangen ….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s