Gute Unterhaltung, liebenswerte Autorin: Eva Völler

In den kommenden Wochen möchte ich an dieser Stelle Autorinnen nennen, deren Bücher ich für sehr lesenswert halte. Mal etwas aus dem Bereich der witzig-spritzigen Frauenromane und Krimis, mal Fantasy- oder Science-Fiction-Literatur. Das ein oder andere Sachbuch könnte ebenfalls einen Platz hier finden – für jede Stimmung und Lebenslage etwas.

Anfangen möchte ich mit der deutschen Autorin Eva Völler. Die Juristin, welche neben Rechtswissenschaften auch Philosophie studiert hat und zunächst als Richterin tätig war, um danach als Rechtsanwältin durchzustarten, arbeitet seit 2005 als freiberufliche Schriftstellerin. Ihr Erfolg lässt sich nicht zuletzt mit der Komik in ihren Geschichten begründen.

Bei meinem ersten Buch dieser Autorin handelte es sich um „Wenn Frauen Männer buchen“, welches ich regelrecht verschlungen habe. Doch Achtung: Es weist eine erhöhte Gefahr von Lachanfällen auf!

Völlers Romane unterscheiden sich von denen vieler US-amerikanischer Autorinnen nicht nur durch ihren ausgezeichneten Humor, sondern auch aufgrund ihrer flotten Erzählweise. Zudem schreibt sie nicht nur Erwachsenen-Romane, sondern auch Jugendbücher.

Ein Aspekt, den ich Ihnen nicht vorenthalten möchte, weil er mir viel bedeutet, ist, dass die erfolgreiche Schriftstellerin tatsächlich auf Leserbriefe antwortet und nicht davor scheut, die Fragen ambitionierter Anfängerinnen zu beantworten.

Gerne weise ich auf eines ihrer aktuellsten Bücher hin: „Leg dich nicht mit Mutti an“, welches seit April im Buchhandel erhältlich ist. Ich habe es zwar noch nicht gelesen, doch das ist nur eine Frage der Zeit. Hier der Trailer zum Buch: 

Viel Spaß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s