Alte Bücher sind ein Schatz

Heute habe ich einen Schatz gefunden. Einfach so. Beim Durchstöbern eines mir längst bekannten Bücherregals fiel mir plötzlich ein Exemplar mit Leinen-Cover auf. Das hatte ich dort noch nicht gesehen, folglich griff ich sofort zu und begutachtete das interessante Stück. Es stellte sich als ein Kinderbuch aus dem Jahre 1941 heraus. „Unglaublich!“, war mein erster Gedanke, den ich wohl auch laut aussprach. Sofort fragte ich nach und erfuhr, dass es einst einer mir sehr lieben (leider bereits verstorbenen) Person gehört hatte. Ich war und bin begeistert. Für eine Buch-Liebhaberin sind alte Bücher wundervoll. Besser als Diamanten oder ein teures Kleidungsstück – obwohl.. Nein, das steht gar nicht zur Debatte, denn schon als Teenager erstand ich während einer Klassenfahrt in München eine besonders schöne Ausgabe eines Goethe-Werkes – ganz im Gegensatz zu meinen Freundinnen, die angesagte T-Shirts und neue Jeans bevorzugten. Es ist ein unbeschreiblich beglückendes Gefühl ein Stück Geschichte in den Händen zu halten.

Bild

Bei der hier abgebildeten Lektüre handelt es sich um kein literarisches Meisterwerk, aber – kein Zweifel – ich muss das entdeckte Kinderbuch lesen. 1941 war nicht irgendein Jahr und es interessiert mich, welche Intention möglicherweise hinter der Geschichte stand. Nach einer kurzen Recherche fand ich bisher heraus, dass es nicht einfach ist, an Informationen zum Autorenpaar Max und Gerda Mezger zu gelangen. Über den Berliner Verleger Herbert Stuffer weiß ich nur, dass er unter anderem mit Freuds Nichte Tom Seidmann-Freud zusammenarbeitete und ein Gespür für den Geschmack der Leser hatte. Somit ist die Recherche noch nicht abgeschlossen. Mit dem Lesen der neuen Lektüre fange ich noch heute an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s